Blutjagd. Der News-Blog zur klassischen Welt der Dunkelheit.

Freitag, 11. Dezember 2015

Morgen zu Tenebrae Noctis


Es ist wohl das schnellste Crowdfunding, an dem ich bislang teilgenommen hab. Am Montag endete die Finanzierungsphase, und morgen früh geht es für mich dann schon auf nach Kerpen. 

Ulisses hat ein volles Programm geschnürt. Für mich heisst es morgen, hauptsächlich die Panels und einige Workshops zu besuchen. Leider muss ich beim Programm Abstriche machen, da Panels und Workshops jeweils parallel laufen und ich somit zwei Workshops, die mich interessieren würden, nicht besuchen kann. Aber besser so, als zu wenig interessante Programmpunkte. 

Zum Spielen werde ich aufgrund des dichten Programmes sicherlich auch nicht kommen, auch den Vampire-LARP am Abend schenke ich mir. 

Wenn mich die Technik nicht im Stich lässt und ich in der Kommandeursburg einen brauchbaren Netzempfang habe, werde ich morgen live von der Tenebrae Noctis bloggen.