Blutjagd. Der News-Blog zur klassischen Welt der Dunkelheit.

Samstag, 12. Dezember 2015

Blutjagd live von der Tenebrae Noctis

23:03 Uhr
Ich trage noch schnell den Link zur Pressemitteilung von Onyx Path und White Wolf zu den Chronicles of Darkness nach.

22:31 Uhr
Nach einem sehr leckeren Abendessen, vielen sehr netten Gesprächen und mit sehr guter Laune ob der positiven Neuigkeiten des Tages endet für mich die erste Tenebrae Noctis. Den LARP habe ich nicht gepledged, und aufgrund eines vollen familiären Programms am morgigen Tage wird es für mich Zeit, die Heimfahrt anzutreten, um noch ein paar Stunden Schlaf zu schaffen. In den kommenden Tagen werde ich sicherlich auf Blutjagd noch ein persönliches Fazit zur Tenebrae Noctis ziehen. Vielen Dank, dass ihr mich heute im Liveblog begleitet habt.

20:01 Uhr
Das Team von By Night Studios verweist auf das kostenlos erhältliche Beta-Regelwerk zum Werewolf-LARP.


19:43 Uhr
In rund 5 Jahren werden Rollenspiel, Computerspiele machen und LARP komplett im Rahmen des neuen Metaplots laufen. Insbesondere der LARP-Bereich soll verstärkt einbezogen werden. Dazu passt, das bereits heute früh eine deutsche Ausgabe von Minds Eye Theatre durch Ulisses angekündigt wurde.


19:18 Uhr
Gleich geht es weiter mit dem Panel "By Night Studios - Welt-der-Dunkelheit-LARPs".

19:06 Uhr
Kommt VTES zurück? Es wird über ein LCG nachgedacht.

19:00 Uhr
Es soll auch Romane zur World of Darkness geben, die sich an ein weiteres Publikum richten sollen. Es laufen bereits Gespräche mit Autoren. Auch Comics könnten folgen, sind aber von den Kosten und dem Vertrieb deutlich teurer und schwieriger.

18:36 Uhr
Tenebrae Noctis am Puls der Zeit: Die 2nd Edition des (New) World of Darkness Rulebooks ist jetzt bei DriveTruRPG unter Chronicles of Darkness erhältlich.  Es gibt nur noch EINE Welt der Dunkelheit! Und das ist die alte Welt der Dunkelheit.


18:22 Uhr
Wie geht der Metaplot mit Gehenna um? Es wird ein neues Kapitel mit einem neuen alternativen Ende geben, welches die offizielle Version sein wird. Darauf wird der neue Metaplot aufbauen.

18:15 Uhr
Mein V20-Grundregelwerk ist jetzt voll mit Autogrammen. Im Panel beginnt jetzt "Was wir uns von der Welt der Dunkelheit wünschen".


17:10 Uhr
White Wolf erwägt die Schaffung eines Organised Play wie bei z.B. Pathfinder. Aber nicht als Klon, sondern mit einem eigenen Ansatz.

16:17 Uhr
Mark Rein-Hagen hat mir gerade beim signieren meines V20-Grundregelwerkes verraten, dass Ulisses wohl eine deutsche Ausgabe von seinem neuen Rollenspiel "I am Zombie" herausbringen wird.

15:55 Uhr
Auf DriveThruRPG werden auch die bislang noch nicht als PDF verfügbaren Feder & Schwert-Publikationen eingestellt werden. Derzeit werden bei DriveThru anhand von Feder & Schwert zur Verfügung gestellten Büchern die neuen PDFs erstellt.

15:36 Uhr
Weiter geht es. Jetzt kommen doch noch Oliver Hoffmann und Oliver Graute zur Geschichte der Welt der Dunkelheit in Deutschland.

14:13 Uhr
Leider kamen beim Panel zur Geschichte der Welt der Dunkelheit die Jungs von Feder & Schwert nicht mehr zu Wort. Gleich geht es in den Workshop "By Night Studios - Die europäische Art zu LARPen".

13:17 Uhr
Mark Rein-Hagen und Justin Achilli berichten von den Anfängen der Welt der Dunkelheit.


12:57 Uhr
Nächstes Panel: Die Geschichte der Welt der Dunkelheit. Bei mir meldet sich der Magen.

12:53 Uhr
Der Metaplot wird für alle Lizenznehmer verpflichtend sein. Der Metaplot wird sich an aktuelle politischen Entwicklungen orientieren. Auch die Spieler werden Einfluss auf den Metaplot nehmen können.

12:50 Uhr
Viele Fanfragen. Die Antworten laufen meist auf ein "Wenn die Fans das wollen, werden wir das machen." heraus.

12:40 Uhr
Ulisses bringt Minds Eye Theatre auf deutsch. Es bestehen gute Chancen, dass der komplette Backkatalog als PDF verfügbar gemacht wird. In besserer Qualität als die aktuellen gescannten PDFs.

12:30 Uhr
Die europäischen Lizenznehmer sehen sehr sehr zuversichtlich in die Zukunft. Die lokalen Lizenznehmer werden wohl zukünftig eigene Bücher verfassen dürfen. Scherz vom Lead Story Teller: Das neue Vampire erscheint zunächst auf schwedisch, dann auf deutsch und dann auf englisch.

12:25 Uhr
Ulisses plant ALLE 20 Years Anniversary Editions auf Deutsch herauszubringen.

12:20 Uhr
Es geht nahtlos weiter mit dem Panel "Die Welt der Dunkelheit in Europa". Auf der Bühne sammeln sich die europäischen Lizenznehmer.


12:17 Uhr
White Wolf baut einen Social Media Staff auf und wird dort stärker vertreten sein. In Kürze kommt ein Youtube-Channel. Der erste Werbespot wird gezeigt und kommt gut an.

12:12 Uhr
White Wolf wird die neue Vampire: The Masquerade Edition selbst entwickeln. White Wolf wird auch mit den lokalen Spielerorganisationen zusammenarbeiten. Es wird eine enge Zusammenarbeit mit nationalen Lizenznehmern geben. Die englischsprachigen Produkte sollen problemlos weltweit erhältlich sein.  Was kommt 2016? Onyx Path wird noch Nostalgie-Produkte veröffentlichen. By Night Studios bringt Werewolf als Kickstarter. 25th Anniversary Grand Masquerade in New Orleans.

12:05 Uhr
Mit welchen Partnern wird White Wolf zusammenarbeiten? One Bookshelf (DriveTruRPG, RPGnow etc.), By Night Studios (Minds Eye Theatre), Onyx Path Publishing. Begonnene Kickstarter werden als Nostalgie-Produkte durchgeführt. Die Onyx Path-Produkte werden langsam in die One World of Darkness überführt. White Wolf wird auch Exalted weiterführen. Die neue Welt der Dunkelheit wird nicht sterben, sondern wird als Chronicles of Darkness durch Onyx Path weitergeführt. Das ganze losgelöst vom Metaplot als Toolkit für den heimischen Spieltisch.

11:55 Uhr
Welche Produktarten wird es geben: Rollenspiele, Computerspiele, MMO, LARP. Offizielle LARPs auch in Europa. Geplant sind auch offizielle Apps. Es wird einen "offiziellen Stempel" für tolle Fanprodukte geben.

11:45 Uhr
White Wolf wird sich um die Entwicklung von Geschichte und Metaplot kümmern und die Lizenznehmer bei deren Arbeit unterstützen. One World of Darkness bedeutet das Setting der klassischen / alten Welt der Dunkelheit im 21. Jahrhundert. Es wird sich um ein globales Setting, der Fokus wird sich von den USA nach Europa, Russland und in den Nahen Osten verschieben. Die getrennten Gamelines bleiben erhalten. Alle bisherigen Linien werden unterstützt. Crossover soll deutlich leichter werden.

11:30 Uhr
Das Team von Orkenspalter TV filmt das Panel. Tobias Sjögren und Martin Ericsson von White Wolf Publishing stellen sich vor.


11:20 Uhr
Mit 20 Minuten Verspätung beginnt das erste Panel: Paradox stellt sich vor.

10:13 Uhr
Drinnen. Und es gibt Geschenke.


9:04 Uhr
Der Besucherparkplatz ist jetzt beschildert:


8:52 Uhr
Dank freier Autobahnen bin ich gut eine Stunde zu früh in Kerpen. Zumindest auf dem Parkplatz habe ich schon einmal LTE.



7:20 Uhr
Einen wunderschönen guten Morgen. Noch einen Kaffee und eine Kippe, dann mache ich mich auf dem Weg zur Kommandeursburg in Kerpen, wo um 10:00 Uhr Tenebrae Noctis - "das Welt-der-Dunkelheit-Event" beginnen wird. Angesichts der eisigen Temperaturen hoffe ich, dass die Burg ordentlich beheizt ist. Auf dieser Seite soll es heute einen Liveblog von Tenebrae Noctis geben. Drückt mir die Daumen, dass ich in der Burg einen ausreichenden Netzempfang haben werde.